Ungebetener Gast im Wohnmobil…

Da geht man – in dem Falle ich – mal eben an die Heckgarage, um etwas dort zu verstauen, da fliegt doch tatsächlich eine doofe Taube durch die geöffnete Aufbautüre in unseren EU-GO. Natürlich springe ich direkt hinterher und versuche, das Federvieh wieder aus dem Auto zu bekommen. Allerdings schafft die Ratte der Lüfte es tatsächlich, gegen alle unsere Fenster zu fliegen und noch eine Hose, die auf der Bank liegt, voll zu kacken. Erst dann bekomme ich sie zu packen und habe sie wieder aus der Türe, durch die sie eben erst hineingeflogen war, hinauszubefördert.

Außer diesem Schreck verlief der restliche Tag ziemlich ereignisarm, und außer Wäsche  zu waschen und den üblichen Strandspaziergängen und viel Lesen passierte nicht mehr viel.

Natürlich wollen wir an dieser Stelle allen unseren fleißigen Le(h)sern, Freunden und der Familie einen guten Rutsch und einen hervorragenden Start in ein gesundes, erfüllendes sowie glückliches Jahr 2020 wünschen. Passt auf Euch auf!